TED Talk: Das selbstfahrende Rennauto

In diesem TED Talk gibt Chris Gerdes von der Stanford University einen interessanten Einblick in die Entwicklung eines selbstfahrenden Rennautos.

Selbstfahrende Autos werden irgendwann für uns zur täglichen Realität gehören. Die Idee von Chris Gerdes und seinem Team von der Stanford University ist daher, dass wenn wir schon mit selbstfahrenden Autos unterwegs sein müssen dann sollen sie wenigstens besser sein als die besten menschlichen Fahrer und wo könnte man dies besser beweisen als auf einer Rennstrecke.

In dem unten gezeigten Video gibt Chris Gerdes daher einen Einblick wie sie bei der Entwicklung des selbstfahrenden Rennautos vorgehen. Unter anderem untersuchen sie dabei die Gehirnwellen echter Fahrer um herauszufinden in welchen Teilen der Rennstrecke sie besonders gefordert sind. Desweiteren erklärt er, dass es nicht sonderlich schwierig ist mit einer Karte der Rennstrecke zu berechnen welches der schnellste Weg um die Rennstrecke ist aber das allein reicht noch nicht aus um wirklich so schnell zu sein wie ein menschlicher Fahrer.

Das interessante TED Talk Video gibt es hier zu sehen (englisch):

Advertisements

Keine Kommentare bisher... Sei der erste, der einen Kommentar hinterlässt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: