Goodbye Navigations Apps und Mobile Navigationsgeräte

Apple hat am Montag auf der weltweiten Entwicklerkonferenz (WWDC) bekannt gegeben, dass iOS 6 mit einer neuen Maps App ausgestattet sein wird. Die neue App ermöglicht es dem User unter anderem Turn-by-Turn Navigation zu nutzen.

Vielleicht kennt ihr folgende Situation auch: Ihr seit in einer fremden Stadt mit dem Auto unterwegs und habt kein Navigationsgerät dabei also versucht ihr euch mit Google Maps zurecht zu finden.

Für iPhone Besitzer wird das bald ein Ende haben. Zum einen hat Apple bekanntgegeben sich von Google Maps zu verabschieden und einen eigenen Kartendienst zu nutzen viel wichtiger ist aber, dass dieser Dienst dann auch den vollen Funktionsumfang eines Navigationsgerätes bieten wird. Gerüchten zufolge arbeitet Apple hier mit dem Navigationshersteller TomTom zusammen um diesen Service anzubieten. Der neue Kartendienst wird im Funktionsumfang von iOS 6 enthalten sein, dass vermutlich im September verfügbar sein wird.

Da die Navigationsfunktion bald standardmäßig in allen iPhones integriert sein wird stellt sich die Frage was dann mit den kostenpflichtigen Apps passiert. Teilweise werden Navigations Apps noch für 90 Euro und mehr im App Store angeboten. Dieser Markt wird wohl dann komplett verschwinden wenn Apples kostenloses System bereits ab Werk im iPhone integriert ist. Wer noch einen Schritt weiter denkt dem dürfte auch klar werden, dass dies auch einen Einfluss auf die Verkaufszahlen der mobilen Navigationsgeräte haben wird. Anstatt eines mobilen Navigationsgerätes für 100 Euro und mehr werden Kunden dann wohl eher einen iPhone Halter fürs Auto für 15 Euro kaufen vorrausgesetzt sie besitzen ein iPhone.

Das komplette Video mit der Erklärung der neuen Maps App wie es in iOS 6 enthalten sein wird gibt es hier zu sehen:

Advertisements

Eine Antwort zu “Goodbye Navigations Apps und Mobile Navigationsgeräte”

  1. Hallo Guido,

    diese Entwicklung passt ja zum aktuellen Stimmungsbnild der Kunden, siehe http://www.autohaus.de/kundenbefragung-spracherkennung-und-usb-schnittstelle-beliebt-1121554.html

    Beste Grüße,
    Derek

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: