Navigationsbefehle über Lenkradimpulse

Wissenschaftler vom AT&T Research Lab und Carnegie Mellon haben ein System entwickelt um das Navigationssystem mit einem vibrierenden Lenkrad zu verbinden. 

Viele von euch werden es kennen, dass pulsierende Lenkrad. Hersteller wie BMW, Audi und Mercedes-Benz nutzen diese Technik zumeist in Kombination mit einem Spurassistenten.

Wissenschaftler vom AT&T Research Lab und der amerikanischen Carnegie Mellon Universität testen derzeit eine weitere Anwendung für das vibrierende Lenkrad. Die Idee ist, das Navigationssystem mit dem Lenkrad zu verbinden. Der Fahrer kann dann alternativ zur Navigationsansage auch einen Impuls ins Lenkrad übermittelt bekommen. Die leichte Vibration signalisiert ihm, dass er jetzt abbiegen muss. Ebenfalls fühlen kann er ob er nach links oder rechts abbiegen muss da die Vibration eine Tendenz zur jeweiligen Seite hat.

Wer sich die Bilder unter anschaut wird sehen, dass es sich hier noch um einen sehr frühen Prototyp handelt. 🙂 Sobald das System Serienreif ist wollen die Wissenschaftler versuchen es an die Automobilhersteller zu vermarkten. Insgesamt soll das System den Fahrer weniger von der Fahrt ablenken da er nicht mehr aufs Navigationssystem schauen muss.

Das System ist wahrscheinlich eher für Leute interessant die sich extrem gestört fühlen von der Navigationsansage.

Advertisements

Keine Kommentare bisher... Sei der erste, der einen Kommentar hinterlässt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: