Wird Ducati die zehnte Marke im VW Konzern?

Gerüchten zufolge befindet sich Audi in Übernahmeverhandlungen mit der italienischen Motorradmarke Ducati. Audi soll sich demzufolge das Vorkaufsrecht an Ducati bis Mitte April gesichert haben. Insidern zufolge bietet Audi 850 Millionen Euro für die italienische Nobelmarke und zusätzlich würde Audi Verbindlichkeiten in Höhe von 800 Millionen Euro von den Italienern übernehmen.

Bereits im Jahr 2008 hat Aufsichtsrat Vorsitzender Ferdinand Piech sein Interesse an Ducati bekundet. Ducati währe die 10. Marke im VW Konzern und die erste Motorradmarke im Unternehmen. Eine sinnvolle Ergänzung währe Ducati sicher und die Italiener würden von dem technischen Know-how und den finanziellen Ressourcen des Volkswagen Konzerns profitieren.

CEO Martin Winterkorn sagte dazu heute, dass VW immer Ausschau nach potentiellen Übernahmekandidaten halte, als er auf das Thema Ducati angesprochen wurde.

(Source: Bloomberg)

2007 Ducati 1098 S Tricolore on display at the...

Image via Wikipedia

 

Advertisements

Keine Kommentare bisher... Sei der erste, der einen Kommentar hinterlässt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: