Wird Google Street View bald tagesaktuell?

Ein interessanter Artikel war vor ein paar Tagen in der NY Times zu lesen. Michael Ravnitzky wirft darin die Frage auf, wie die Post ihr Geschäftsmodell zukünftig erweitern kann. Hintergrund ist, dass der US Postal Service dieses Jahr vermutlich 8,5 Mrd. Dollar Verlust macht. Ravnitzky macht den Vorschlag, dass die Fahrzeugflotte der Post dazu genutzt werden könnte, unterschiedliche Daten zu erheben. Denn die Fahrzeuge sind täglich auf den Straßen unterwegs und kommen dabei an fast jedem Haushalt vorbei. Neben Wetter Daten könnten so auch einfach über einen GPS Chip Verkehrsdaten erfasst werden. Da die Fahrzeuge, die fast immer gleichen Strecken zurücklegen, könnte für die dafür benötigte Zeit eine Aussage über das Verkehrsaufkommen getroffen werden. Auch könnten die Fahrer Warnungen rausgeben, wenn sich auf der Straße gefahren befinden, wie liegengebliebene Fahrzeuge oder Schlaglöcher.

Aus dem Artikel der NY Times entstand dann schnell das Gerücht, dass Google bereits mit dem US Postal Service in Verhandlung ist. Die Verkehrsdaten könnte Google einfach in Google Maps einfließen lassen. Ebenfalls interessant wäre es, die Lieferfahrzeuge mit den Street View Kameras auszustatten. Somit könnten die Street View Bilder ständig auf einem aktuellen Stand gehalten werden. Wieviel an dem Gerücht dran ist, ist unklar. Der Gedanke ist aber recht spannend! Würde Google aber darüber in Deutschland nachdenken, ist es sicher nur noch eine Frage der Zeit, bis Datenschützer das Gebäude von Google Deutschland niederbrennen. 🙂

[Quelle: NY Times]

Advertisements

Keine Kommentare bisher... Sei der erste, der einen Kommentar hinterlässt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: