Gibt es zukünftig noch Bedienungsanleitungen?

Vermutlich habt ihr die Bedienungsanleitung eures Autos auch nicht gelesen? Da die Fahrzeuge aber immer aufwendiger ausgestattet werden, empfiehlt es sich durchaus mal reinzuschauen. Die wenigsten Käufer machen das wahrscheinlich. Deswegen gibt es jetzt verschiedene neue Ansätze der Fahrzeughersteller die Bedienungsanleitung zu ersetzen.

Während schon Fahrzeughersteller versucht haben, die Bedienung des Fahrzeugs in einem Film zu erklären, geht Hyundai hier einen etwas anderen Weg. Wer derzeit in den USA einen Hyundai Equus kauft, bekommt Gratis ein iPad dazu. Mit einer speziellen App von Hyundai, dient das iPad dann als Bedienungsanleitung des Fahrzeugs. Auch lässt sich über das iPad der nächstgelegene Hyundai Händler finden. Hier das dazugehörige Werbevideo von Hyundai:

Eine etwas andere Idee hatte GM. Sie lassen die zuständigen Ingenieure über den jeweiligen Teil des Autos sprechen, den sie entwickelt haben. Hier ein Beispiel:

Ok, die Idee von GM ist auch gut! Aber die Umsetzung ist nicht wirklich spannender als die Bedienungsanleitung. Vielleicht hätte man doch leicht bekleidete Models nehmen sollen… 🙂

Advertisements

3 Antworten zu “Gibt es zukünftig noch Bedienungsanleitungen?”

  1. Das mit dem Equus hab ich auch letztenz gefunden, aber wieso soll ich nen Hyundai zu meinem IPad dazu kaufen? 😀 …aber ne, echt gut gemacht!

    Hmm dachte GM ist nicht mehr pleite …trotzdem können sich trotzdem keine Modells mehr leisten oO …das nenn ich mach nen Sparkurs

  2. Ich würde jetzt deswegen auch keinen Hyundai kaufen, aber die Idee ist ganz gut.

    Zu den Models: 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: